Motivationsschub heute

Wer liebt Wettbewerbssituationen bzw. möchte sich häufig mit Anderen messen? Im Sport gibt es Jungs und Mädels, die von sich aus um die Wette rennen wollen, oder wie besessen höher schneller weiter sein wollen, als die Gegner. Andere stehen da und schütteln mit dem Kopf, und sagen "Sport ist ...". Das sind aber nicht unbedingt immer die scheinbar unsportlichen adipösen Choachpotatoes, sondern Menschein jeglichen Aussehens. Woran liegt der Unterschied zwischen beiden Extremen? Genau - in der inneren Motivausprägung zum Thema körperliche Aktivität einerseits und der (De)Motivation auf Wettbewerb und Kampf.